Erstkommunion 2019 II

Erstkommunionvorbereitung 2020

In diesem Jahr wollen wir eine neue Form der Erstkommunionvorbereitung wagen.

In 3 Gruppen werden die Kinder mit jeweils einer Begleitperson (Elternteil, Pate/Patin, Großelternteil) regelmäßig eigens gestaltete Sonntagsgottesdienste feiern und so den Gottesdienst altersgerecht erarbeiten. Zusätzlich gibt es für jede Woche eine Aufgabe, die die Familie gemeinsam bearbeiten muss, denn erster Gesprächspartner der Kinder (auch in Glaubensdingen) ist in den meisten Fällen die Familie, daher soll auch in diesen Teil der Vorbereitung die Familie miteinbezogen werden.

Und schließlich: Nicht nur die Kinder mit ihren Familien bereiten sich auf diese Begegnung mit Gott vor, sondern wir alle sind zur Begleitung und Unterstützung aufgerufen – zum Beispiel ist es ein schöner Dienst, für die Erstkommunionskinder zu beten.

 

 

Alles Wissenswerte zur Erstkommunion

Kontakt & Anmeldung

Nina Högler, Pastoralassistentin, Tel.: 0699 / 17770407; nina.hoegler@katholischekirche.at

Erstkommunionkinder

Gruppe 1

um jeweils 9:30 Uhr im P2

10.11
24.11
8.12
22.12
12.1
26.1
Achtung:
Doppelstunde!
23.2
8.3
22.3

Gruppe 2

um jeweils 10:30 Uhr im P2

3.11
17.11
1.12
15.12
19.1
16.2
Achtung:
Doppelstunde!
1.3
15.3
29.3

Gruppe 3

um jeweils 11:00 Uhr im P2

10.11
24.11
8.12
22.12
12.1
26.1
Achtung:
Doppelstunde! Beginn 12 Uhr!
23.2
8.3
22.3

Das  FEST DER ERSTKOMMUNION feiern wir
am 18.4.2020 (VS WONDRAK) bzw. 25.4.2020 (VS WEST)
um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche Stockerau.

Am  17.4.2020 (VS WONDRAK) bzw. 24.4.2020 (VS WEST) um  16: 00 Uhr zu einer gemeinsamen  PROBE (Beginn im Pfarrzentrum).
Während / Nach der Probe können die Kutten (Taufkleider) für die Erstkommunion abgeholt werden und Fotos bestellt werden.

Zum Abschluss des Tages feiern wir um  17:30 Uhr eine gemeinsame DANKANDACHT.

 

Häufig gestellte Fragen

  1. Mein Kind ist noch nicht getauft?
    Die Taufe ist die Voraussetzung für die Kommunion. Im Rahmen der Kommunionsvorbereitung bieten wir auch die Möglichkeit der Taufvorbereitung an. Wir bitten Sie dafür, dies bei der Anmeldung bekannt zu geben.
  2. Verwenden Sie in der Pfarre Kutten oder braucht mein Kind einen schönen Anzug / ein schönes Kleid?
    Die Erstkommunionskinder erscheinen in der Kutte zur Erstkommunion. Diese „Kutten“ sind eigentlich eine Erinnerung an das Taufgewand. Sie bringen zum Ausdruck, dass wir alle Christus als Gewand angezogen haben, alle in gleicher Würde voreinander und zueinander stehen. Es braucht daher kein eigenes Erstkommunionsgewand besorgt werden.
  3. Gibt es Fotos?
    Die Pfarre organisiert für die Erstkommunion einen Fotografen. Um zu vermeiden, dass die Feier zu einem Blitzgewitter ähnlich einer Pressekonferenz abdriftet, ist allen anderen das Fotografieren während der Feierlichkeit untersagt!
    Es zeigt sich, dass das aktive Mitfeiern den Kindern und allen Beteiligten mehr Freude bringt, als viele Fotos einer ständig gestörten Messe.