Exerzitien im Alltag

5. März 2019 Aus Von Tom Kruczynski
Exerzitien im Alltag

Geistliche Übungen nach Ignatius v. Loyola auf dem Hintergrund der Seligpreisungen aus der Bergpredigt

Was sind Exerzitien:

Exerzitien sind Übungen (engl. to exercise). Durch bewusste Anstrengung während einer bestimmten Zeit sollen gewünschte Verhaltensweisen zur Routine werden. Im Fall von Exerzitien geht es um geistliche „Übungen“ – wie kann ich Gott in meinem Alltag entdecken und daraus Kraft und Freude schöpfen. Die Methode der Exerzitien geht ursprünglich auf Ignatius von Loyola zurück. In diesem Jahr sollen die Seligpreisungen Quelle der Beschäftigung mit der Liebe Gottes in unserem Leben sein.

Leitung der Exerzitien:

Geri Braunsteiner
Geri Braunsteiner
Manfred Plattner
Manfred Plattner

äußerer Rahmen:

Den äußeren Rahmen bildet die Teilnahme an 6 Impulsabenden, jeweils Montag, 19:00 – 20:30 Uhr im Pfarrzentrum Stockerau (Kirchenplatz 3). Bei diesen Abenden werden Sie schrittweise auf dem Weg der Exerzitien weitergeführt. Die vergangene Woche wird reflektiert, ein neuer Impuls geliefert, Aufgaben für die kommende Woche gestellt. Nicht allein, sondern in kleinen Gruppen tauschen Sie sich unter der Anleitung von Geri Braunsteiner und Manfred Plattner miteinander über wesentliche Fragen des Lebens und des Glaubens aus.

Erster Abend: Montag 11. März

Außerdem brauchen Sie Zeit für:

  • tägliches persönliches Gebet
  • auf Wunsch: begleitende Einzelgespräche

ABLAUF EINES ABENDS

19:00 Uhr Gemeinsamer Beginn im Pfarrzentrum (Großer Saal)

Kirchenplatz 3, 2000 Stockerau, Österreich

19:35 Uhr Erfahrungsaustausch in Kleingruppen im Pfarrzentrum

20:20 Uhr Themenimpuls mit Meditation im Pfarrzentrum (Großer Saal)

Anmeldung erwünscht: alpha@pfarrestockerau.at oder 02266 62771

Begleitlektüre

Was uns frei macht - Begleitlektüre zu den Exerzitien

Vortrag: Was uns frei macht von Matthias Beck am 7. März

Matthias Beck kommt am 7. März nach Stockerau um in der evangelischen Kirche Manhartstraße 24, 2000 Stockerau einen Vortrag über sein Buch zu halten.

Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr

Eine Kooperation zwischen evangelischer und katholischer Pfarre Stockerau.

Eintritt: freie Spende

Der Vortrag ist als Einstieg zu den Exerzitien empfohlen

Sinnvoll ist es, an allen Abenden teilzunehmen zu können. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.