Familie Stur

Familie Stur

5. Juni 2020 Aus Von Tom Kruczynski

Im Jahr 2010 sind wir, Betina und Andreas, gemeinsam nach Stockerau gezogen. Der Bezug zur hiesigen Pfarre war anfangs noch recht spärlich, so sollte die kirchliche Trauung 2011 selbstverständlich in der langjährigen Heimatpfarre der Braut stattfinden. Mit der Geburt unser Kinder Helene und Jakob wurde die Verbindung zur Pfarre Stockerau allmählich intensiver. Es war uns wichtig, unsere Kinder hier taufen zu lassen, denn nun war Stockerau unsere Heimatpfarre! Mit der regelmäßigen Teilnahme am Babytreff der Pfarre und den Besuchen der Kindergottesdienste nahmen wir immer mehr am Pfarrleben teil und lernten viele neue Leute kennen. 2019 wurden wir schließlich gefragt, ob wir das Kinderliturgieteam unterstützen wollen, wozu wir gerne bereit waren. Wir sind froh, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein!